Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 15. April 2017

Denkbar ist, dass Neureuther aus steuerlichen Gründen die Aktien der Li-Gesellschaft ins Privatvermögen verlagert hat … // Neureuther ist deliktisch jetzt direkt dran......826 BGB

Ja, kein Problem.

Ursprünglich wurde die Renewable AG mal als Tochter gegründet, heute ist sie das aber wohl nicht mehr, da sie in keiner Veröffentlichung mehr auftaucht. Oder hast du eine aktueller Unterlage ab 2013, in der für Carpevigo AG eine Tochter in Liechtenstein genannt wird? Ich habe bisher nichts gefunden … Denkbar ist, dass Neureuther aus steuerlichen Gründen die Aktien der Li-Gesellschaft ins Privatvermögen verlagert hat …

Die Anleihegelder aus Li sind wohl als Darlehen an die deutschen Objektgesellschaften geflossen, damit diese Solaranlagen kaufen können.

Vollkommen klar ist das allerdings nicht, erscheint aber irgendwie plausibel.

Gruß

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen