Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 31. Mai 2016

Gleich.....Gleicher.....Ungleich.....unter diesem Gesichtspunkt müssen die Vorgänge um die 2013er GV-Beschlüsse zur A0N3X2 geprüft werden ob hier nicht etwa 900.000 Anleihevolumen bessergestellt wurden.....damit wären die GV-Beschlüsse nichtig !! Wir werden das gerichtlich herausfordern.....

http://www.carpevigo.de/de/20140224478/unternehmen/carpevigo-neue-optionen-fuer-anleiheglaeubiger/menue-id-171.html





noch weitere 8.000 dazu.....bei der absoluten Sperrminorität von ca 1.670.000 € höre ich dann auf.....denn eigentlich gefällt mir Carpevigo ja garnicht....


Nicht das ihr euch sorgen um mich macht.....ich kaufe nicht nur Solarschrott (Carpevigo) sondern setze erheblich auf die alte Erdältechnologie.....!!


Die Laienspielergruppe um Carpevigo herum hat wohl endlich gemerkt das die Anfechtungsfrist von einem Monat ohne den Tag der Veröffentlichung erst jetzt zum 30.5.2015 zu laufen beginnt.....übrigigens....nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Metzger selber.....Laufzeitverlängerung von 5 Jahren und Zinssatz runter auf 1,5 %.....aber nicht mit mir und nicht mit der A0N3X2......




das reicht für weitere ca 300.000 A0N3X2


Im Moment läuft Deikon-Geld an allen möglichen Ecken und Kanten ein.....Cash für sehr viel mehr Carpevigo A=N3X2......


Dank Deikon (nahezu 7stellig) habe ich nochmals 42.000 zu viel zu teuren 50% hineingelegt....jetzt bin ich bei ca 910.000 EUR


Samstag, 28. Mai 2016

Ansatz zur Abschätzung des Zerschlagungswertes....


das ist der Vorbote einer Deikon-TR-III-Zahlung


Langsam muss Catpevigo aber in die Puschen kommen.....ich sage die Chose ist bereits verfristet

Um gerichtliche Verfahren möglichst zu vermeiden, soll aus Gründen der Rechtssicherheit deshalb eine zweite Versammlung unanfechtbare Entscheidungen treffen. Der Termin wird baldmöglichst bekanntgegeben.


Zinsen sind am 30.6.2016 fällig

Kapital auch am 30.6. unter Umständen 4 Wochen bearbeitungszeit....das muss noch geklärt werden ob diese Klausel nicht durch die 2013er Beschlüsse untergegangen ist....

Eine 2. GV ist nicht möglich da die erste ja beschlussfähig war....das Wagner wg rechtlicher Bauchschmerzen nicht abgestimmt hat führt ja nicht zu inquorate.....

Also muss das ganze von vorne losgehen......2 Versammlungen jeweils mit 14 Tagen Einladungsvorlauf und dann nach Veröffentlichung noch 1 Monat Anfechtungsfrist......

na dann viel Spass an die Berater-Laiengruppe um die Carpevigo herum......

Was ein Dreck auch......von 6 Anleihen der Carpevigogruppe wurden 5 mit dem rechtswidrigen Allmachtgehabe der gemeinsamen Vertreter um 5 Jahre verlängert und mit MiniZinsen (immerhin keine negative Zinsen) unatraktiv genacht,,,,,,nur die Carpevigo AG Anleihe von der ich ca 12,5 % halte.....da hats nicht geklappt weil der GV Wagner auf einmal rechtliche Bauchschmerzen bekommen hat......

Versammlung der Anleihegläubiger

Corporate News vom 11.05.2016
Holzkirchen, 11.05.2016 – Im Anleihenbereich der CARPEVIGO Holding AG, Finanzierer von Anlagen und Kraftwerken für die solare Stromerzeugung, haben am 11.5.2016 zwei Gläubigerversammlungen stattgefunden. ...

Wie Aufsichtsrat und Vorstand berichten, sind die vorgeschlagenen Neuregelungen, insbesondere eine Verlängerung der Laufzeiten um 5 Jahre und eine Zinsanpassung ab dem 1.7.2016, bei der Wandelanleihe und dem Energy Bond I ohne Gegenstimmen beschlossen worden.


Bereits in der letzten Woche waren die entsprechenden Anpassungen der Anleihebedingungen bei den drei betroffenen Anleihen der CARPEVIGO Renewable Energy AG in Liechtenstein beschlossen worden. 

Für die damit noch verbliebene Anleihe der CARPEVIGO AG findet in Kürze eine zweite Gläubigerversammlung statt. Zwar hat sich auch hier in der Versammlung vom 11.5.2016 eine große Mehrheit für den Vorschlag des Vorstands abgezeichnet. Einzelne Gläubiger, die ihre Anleihen erst nach Bekanntwerden der Probleme der Gesellschaft zu Anschaffungskosten deutlich unter dem Nominalwert erworben hatten und damit eine völlig andere Interessenslage als die Mehrheit der Gläubiger haben, haben aber opponiert und Anfechtungsklagen angekündigt. Um gerichtliche Verfahren möglichst zu vermeiden, soll aus Gründen der Rechtssicherheit deshalb eine zweite Versammlung unanfechtbare Entscheidungen treffen. Der Termin wird baldmöglichst bekanntgegeben.

zum Thema Ungleichbehandlung

Pressemitteilung


Holzkirchen, 24. Februar 2014        Seite 1 von 2




Carpevigo: Neue Optionen für Anleihegläubiger

Die Restrukturierung im Anleihebereich der Carpevigo-Gruppe schreitet voran. Eine erste Gruppe von Anleihegläubigern ist in eine neue Anleihe gewechselt und hat so Carpevigo über das dreijährige Moratorium hinaus weitere fünf Jahre für eine Rückführung der Anleihen zugestanden.

In der zweiten Jahreshälfte 2013 haben die Gläubiger von Anleihen mehrerer Gesellschaften der Carpevigo-Gruppe einem dreijährigen
Moratorium zugestimmt. Der Anleihebereich ist in
Gläubigerversammlungen neu aufgesetzt worden. Die Anleger haben mit den erforderlichen Mehrheiten beschlossen, Carpevigo zunächst eine Zinsabsenkung und ein Moratorium bis zum 30.06.2016 zu gewähren, um bis zum Jahresende 2013 ein Sanierungskonzept zu entwickeln.

Die seither stattfindende Sanierung bei Carpevigo schreitet weiter voran und hat nunmehr bereits den Bereich der langfristigen Neustrukturierung erreicht. Aufgrund der bereits erfolgten umfangreichen Einsparungen im operativen Bereich hat zum Jahreswechsel ein größerer Kreis von Anleihegläubigern ein private placement initiiert und ist in neue Anleihen mit einer Laufzeit von 8 Jahren gewechselt.

Um den Sanierungskurs zu stärken, sind zwei neue Anleihen der Carpevigo Renewable Energy AG aufgelegt worden, die eine Laufzeit von acht Jahren und einen dem Moratorium entsprechenden Zinssatz vorsehen. Mit dem Wechsel in diese neuen Anleihen haben bislang rund ein Fünftel der Anleihegläubiger von Carpevigo ihr Vertrauen in den Sanierungskurs zum Ausdruck gebracht.

Die breite Unterstützung der Anleger stellt die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Fortführung des Sanierungsplanes dar, ohne die ein solcher Schritt nicht möglich gewesen wäre. Die Verlängerung der Laufzeit

Pressemitteilung


Holzkirchen, 24. Februar 2014        Seite 2 von 2


verbessert die Voraussetzungen für die geplanten Umfinanzierungen und Anlagenverkäufe. Die Chancen auf vorzeitige Rückführungen steigen durch die Stärkung der Finanzsituation der Gruppe.

Am 12.02.2014 hat außerdem eine zweite Gesprächsrunde mit den gemeinsamen Vertretern stattgefunden. Neben operativen Themen war insbesondere die Restrukturierung des Anleihebereiches zentrales Thema dieser Besprechung. Carpevigo hat den gemeinsamen Vertretern versichert, dass eine dem private placement wirtschaftlich vergleichbare Option jedem Anleger offenstehen wird. Die Umsetzung dieser gemeinsamen Zielsetzung - innerhalb oder ggf. auch außerhalb weiterer Gläubigerversammlungen - wird derzeit bei sämtlichen betroffenen Anleihen geprüft.

Nähere Einzelheiten sind einem weiteren Bericht zu entnehmen, der für Februar 2014 angekündigt ist und der für Anleihegläubiger ab dem 3. März 2014 bei ihrem gemeinsamen Vertreter abgerufen werden kann.





Weitere Informationen: 
CARPEVIGO Holding AG 
Marktplatz 20
D-83607 Holzkirchen

Tel. +49 (0)8024 608383-14 Fax +49 (0)8024 608383-90 breu@carpevigo.de www.carpevigo.de  

Bis auf den roten Bond (von dem ich ca 12.5 % halte) sind alle Bonds von den GV verlängert worden und Zinsreduziert worden.......also langt die Liquidität der Carpevigogruppe sehr wohl den roten Bond ordnungsgemäss zu erfüllen.....da bis dato keine weitere GV einberufen wurde gehe ich davon aus das man sich bei Carpevigo in das unvermeidliche Szenario hineingefunden hat.....fröhliches Zahlen im Juli 2016 ist angesagt.....

Alter Bond
8 1/4 %:CARPEVIGO AG:2007-10.7.13   4x Zins  DE000A0N3X28  A0N3X2 15 Mio €
Liechtenstein
6 1/2 %:Carpevigo Renewable Energy Ag:2010-4.7.14 2x Zins LI0115078102  A1AY13  15 Mio CH
8 1/4 %:Carpevigo Renewable Energy Ag:2010-4.7.14 2x Zins  LI0115067626 
A1AY14  10 Mio €
8 1/4 %:Carpevigo Renewable Energy Ag:2010-31.8.15  2x Zins  LI0116877668 
A1A0Q5  10 Mio €
Wandler
4 1/2 %:Carpevigo Holding AG:2011-31.12.15 wandelbar  2x Zins  DE000A1MA458  A1MA45  15 Mio
7 %:Carpevigo Holding AG:2011-31.12.15 wandelbar  2x Zins  DE000A1MA466  A1MA46  15 Mio €  50.000€ Kindersperre
Neuer Bond

7 1/4 %:Carpevigo Holding AG:2012-16.7.17  2x Zins  DE000A1PGWY5   A1PGWY  50 Mio € besichert

Aufrufe.....


was ne Suaerei......gegenüber den Banken kuschen sie.....die allerdümmsten Kälber werden rasiert.....die Bankverbindlichkeiten sind um ca 7.5 Millionen verringert worden.....vor einer Insolvenz von Carpevigo habe ich keine Angst.....


rotzfrech und rechtswidrig (erforderliche Quoren).....na dann frisch auf.....der 30.6.2016 ist direkt um die Mitte angesiedelt.....m.E. nach nicht mehr zu schaffen......


Freitag, 27. Mai 2016

Innovativ....im Sinne des SchVG 2009 ? oder schlicht und einfach rotzfrech und rechtswidrig.....


Hat eigentlich jemand schon geprüft ob die Insolvenz einer Tochterfirma ein vertragliches Kündigungsrecht in den ALB der A0N3X2 ist ? sollte unser allmächtiger GV Wagner meinen nur er ist zur Geltendmachung der Anleihegläubigerrechte berechtigt so ist er aufzufordern diese Anleihe zu kündigen.....und wenn ers nicht macht muss er auf Schadensersatz verklagt werden....


Die Beschlüsse sind nämlich unvollständig veröffentlicht worden....(das aufgerufene Dok gibt 2 Seiten an zeigt aber nur 1)

damit fängt die Monatsfrist nicht an zu laufen  und die Beschlussvollziehung hängt in der Luft.....

Viel Vergnügen an die Laienspielergruppe um Carpevigo herum.....

Prüft mal genau die Veröffentlichungen aus Mai 2016 zur Wandelanleihe und Energy Bond I (Anfechtungengszeitraum und Vollzug der Beschlüsse)

Beschlüsse Gläubigerversammlung:

Presseerklärungen und weitere Informationen:

Ex mal was zur Auflockerung für die Laienspielergruppe um Carpevigo AG herum beim untauglichen Versuch die Anleihegläubiger der A0N3X2 widerrechtlich zu rasieren.....damit die Carpevigoleute komfortabel leben können und sie ihre Anwaltsentourage und Gemeinsame Vertreter fürstlicha aushalten zu können....


habe heute so um die 8.000 zu 46 gekauft....viiiieeeel zu teuer...

so wie ich das sehe hat Carpevigo AG keine weitere Gläubigerversammlung einberufen.....

das Zeitfenster ist bereits dramatisch eng....

also wird die Anleihe A0N3X2 wohl zurückgezahlt....oder Carpevigo geht in Insolvenz....

Die ING-DIBA ist oft recht schnell...hier die Teiltilgung DEIKON A0KAHL.....da ich dort nur eine sehr kleine Position halte auch nur ca 800 € / insgesamt kommt ein fast 7-stelliger Betrag zurück.....mehr als genug um qualifizierte Sperrposition bei Carpevigo AG aufzubauen....


Donnerstag, 26. Mai 2016

Mit welcher Unverfrorenheit und Arroganz die Geschäftsleitung Carpevigo in "Kollusion" mit den gemeinsamen Vertretern sich über unser Geld hermachen......"Kollusion" deswegen weil die Ermächtigung der GV keineswegs ausreicht um das was sie vorhaben abzdecken.....das ist rechtswidrig und führt zu Schadensersatzansprüchen.....



Aus dem Jahre 2013: Carpevigo hat schon immer mit den Zahlungsverpflichtungen sehr locker genommen.....bei mir wird nichts gestundet oder umgeschuldet oder Zinssatz gesenkt....nur zahlen bringt Frieden....





Carpevigo hat den gemeinsamen Vertretern versichert, dass eine dem private placement wirtschaftlich vergleichbare Option jedem Anleger offenstehen wird. // ist das Slapstick....höhere Satyre.....oder einfach nur Verarsche.....!!!! da wird den Kälbern der Gang zum Metzger mit AugenSandStreuen verschoben....



Morgen zahlt Deikon für die TR III die "Sicherheiten" aus.....da ich einen Sack voll von dem Ding habe langt die zufliessende Liquidität 3fach um mir die fehlenden ca 12.5 % zu einer absoluten Sperrminorität zu kaufen (erfahrungsgemäss kommen zu Gläubigerversammlung wenige als die Hälfte ausstehend.....da langt dann bei 2. GV bereits 12,5 % konfortabel.....aber hier will ich sichergehen....


6.0000 zu 41 % das war ich......(da ich ein paar Tage in Laibach bin bin icht ständig am Rechner)....wer hat die anderen 10.000 zu 40,90 % gekauft ?? ich würde mich gerne mit ihm über seine Ziele und Taktik austauschen----0151 461 9 56 56 oder rolfjkoch@web.de


Dienstag, 24. Mai 2016

Ungleichbehandlung / Besserstellung / was und wie ist mit der knapp einen Million passiert....friends and family ? oder wurden vor der Abstimmung Juli 2013 "Zuckerl" versprochen (einigen wenigen....ca 13 % der Emission.....um die Zustimmung zu erreichen ?) Ponzer brabbelt von Konvertierung.....ein für diese Vorgänge doch recht verschleiender Name.....



was genau hat Ponzer (rechtlich)dummgebabbelt.....



Eine Ausschnittsübersicht der letzten Käufe.....(weitere noch bei anderen Banken....) hier immerhin 123.000 € = immerhin 1,84 % der gesammten Emission....


Also was der Dummbabbler Ponzer aus dem OLG München (ZIP 2015, 2174) über die Allmacht von Wagner ableiten will erschliesst sich aus dem Urteil des OLG keineswegs....siehe unten.....







na wer sagts denn....


und hier könnt ihr sehen wie euch euer "gemeinsamer Vertreter" mit seinen Allmachtfantasien im Interesse des Emittenten Carpevigo Holding AG rasiert aht. Diese Stimmrechtsvertretung die Gonzenbach an sich gezogen hat wird einer rechtlichen Herausforderung nicht standhalten denn diese Allmacht wurde bei der damaligen Bestellung im niht zugewiesen.....wehrt euch !!!



Hier könnt ihr sehen was das Oberkalb Gonzenbach (nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Metzger selber) mit dem Energy-Bond (also mit eurem Geld) angerichtet hat....aus einer Allmachtfantasie die ihm nicht zusteht.....



http://www.carpevigo.de/images/stories/carpevigo-holding_energy-bond.pdf

http://www.carpevigo.de/images/stories/carpevigo-holding_energy-bond.pdf



noch ein champion.....

http://www.carpevigo.de/images/stories/carpevigo-holding_wandelanleihe.pdf

http://www.carpevigo.de/images/stories/carpevigo-holding_wandelanleihe.pdf

hidden champions....

Carpevigo hat definitiv die verlinkten Niederschriften der 2 für Carpevigo erfolgreichen Gläubigerversammlungen aus den Website-Verlinkung herausgenommen....

Da ich solches fehlverhalten kenne und vorausgesehen habe habe ich diese 2 Protokolle auf meiner Festplatte....

Wer Interesse daran hat bitte Anruf  0151 461 9 56 56 oder email

rolfjkoch@web.de

weitere Käufe heute Mittag: 9.000 und 42.000 ...damit in toto 853.000 € ....= 12,76 %







ich habe die Laienspielergruppe um Carpevigo aufgefordert mir die Niederschrift mit allen Anlagen zuzustellen....offensichtlich haben sie keine Lust dazu.....das riecht nach einem gerichtlichen Verfahren.....ich will das Teilnehmerverzeichnis haben um mit diesen Gläubigern das weitere procedere abzustimmen....