Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 30. November 2014

Die Koi capital GmbH sitzt in 80539 München, Geschäftsführer ist Herr Stephan Wullinger. Die koi Capital GmbH ist jetzt über die C/o Rio GmbH zu erreichen. Die Vermittlung erfolgte durch die bwe finance GmbH von Frau Martens. // Wullinger ist der Oberstrippenzieher bei diversen strauchelnder Unternehmungen....

Private Placement als nachrangiges festverzinsliches Darlehen bei der KOI Capital GmbH in München

Fachartikel aus dem Bereich Kredit und Bankgeschäfte - 30.06.2014 - 230 mal gelesen.
Private Placement als nachrangiges festverzinsliches Darlehen bei der KOI Capital GmbH zur Refinanzierung einer Photovoltarikinvestition. Das Darlehen bekam die Carpevigo Beteiligungs GmbH & Co Hutthurm KG. Die Zinsen waren mit jährlich 7,5 % hoch und sollten quartalsweise gezahlt werden. 
Private Placement als nachrangiges festverzinsliches Darlehen bei der KOI Capital GmbH in München
Private Placement als nachrangiges festverzinsliches Darlehen bei der KOI Capital GmbH zur Refinanzierung einer Photovoltarikinvestition.
Das Darlehen bekam die Carpevigo Beteiligungs GmbH & Co Hutthurm KG. Die Zinsen waren mit jährlich 7,5 % hoch und sollten quartalsweise gezahlt werden.
Die Koi capital GmbH sitzt in 80539 München, Geschäftsführer ist Herr Stephan Wullinger. Die koi Capital GmbH ist jetzt über die C/o Rio GmbH zu erreichen. Die Vermittlung erfolgte durch die bwe finance GmbH von Frau Martens.
Die Gesamtinvestition in die Photovoltarikanlage betrug 6.089.122 Euro und bestand aus Eigenkapital von 739122 Euro, 1. Zerobondförderung 1 von 350.00 Euro und 2. Zerobondförderung von 350.000 Euro und einem Bankdarlehen von 4.650.000 Euro.
Der Darlehensvertrag für das private Placement der KOI CAPITAL GmbH hatte eine Laufzeit von 2 Jahren.
Die Gerichte haben sich häufig mit Widerrufsbelehrungen in Verbraucherkredit-verträgen beschäftigen müssen.
Die Widerrufsbelehrung der Koi Capital GmbH hat den Text: "Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung"
Die Rechtsprechung des BGH hat ein Deutlichkeitsgebot aufgestellt. Danach muss die Widerrufsbelehrung
     umfassend, unmissverständlich und eindeutig über das Widerrufs belehren (BGH, Urteil vom 10.3.2009 - Az.: XI ZR 33/08).
Die Rechtsprechung hat danach die folgende Klauseln als nicht vereinbar mit dem Deutlichkeitsgebot gewertet:
"Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Belehrung." (OLG Jena, Urteil vom 28.9.10 - % U 57/10; OLG Schleswig, Urteil vom 25.10.2007 - 16 U 70/07LG Halle, Urteil vom 13.5.2005 - 1 S 28/05).
Als Rechtsfolge kann der Widerruf des Darlehensvertrag durchgeführt werden mit der Folge der Beendigung des Vertragsverhaltnbisses mit ex-nunc-Wirkung. Damit wird der Kreditvertrag in ein Rückabwicklungsverhältnis umgewandelt.
Anleger bei der KOI Capital GmbH sollten sich durch einen Fachanwalt für Bank und Kapitalmarktrecht beraten lassen, über ihre Möglichkeiten.

Samstag, 22. November 2014

Da ich bei Carpevigo AG ca 500.000 € halte/verwalte (mithin ca 6.5% der ausstehenden ca 7.600.000) werde ich als nächstes eine Gläubigerversammlung einberufen lassen mit dem Ziel (u.a.) den ohnehin untätigen GV RA Wagner abwählen zu lassen.....


Samstag, 22. November 2014

Infina Partners AG....Dr. Sandra Ramsauer...hat eine knappe Mio in der Gläubigerversammlung der Carpevigo am 18.7.2013 vertreten......Infra Partner hält 12,04 am Aktienkapital der Carpevigo....

Infina Partners AG....Dr. Sandra Ramsauer...hat eine knappe Mio in der Gläubigerversammlung der Carpevigo am 18.7.2013 vertreten......Infra Partner hält 12,04 am Aktienkapital der Carpevigo....

Dr. Sandra Ramsauer

Aufsichtsrat
Masterstudium und Doktorat in Naturwissenschaften an der Universität Zürich, sowie Masterstudium an der Fachhochschule für Wirtschaft in Zürich
  • seit 2006 Partnerin bei der Infina Partners AG mit Sitz in Zürich in den Bereichen Anlageberatung und Vermögen für Privatkunden

Da ich bei Carpevigo AG ca 500.000 € halte/verwalte (mithin ca 6.5% der ausstehenden ca 7.600.000) werde ich als nächstes eine Gläubigerversammlung einberufen lassen mit dem Ziel (u.a.) den ohnehin untätigen GV RA Wagner abwählen zu lassen.....


Da ich bei Carpevigo AG ca 500.000 € halte/verwalte (mithin ca 6.5% der ausstehenden ca 7.600.000) werde ich als nächstes eine Gläubigerversammlung einberufen lassen mit dem Ziel (u.a.) den ohnehin untätigen GV RA Wagner abwählen zu lassen.....




wer mitmachen will....

rolfjkoch@web.de

T 06151 14 77 94

F 06151 14 53 52

§. 3.[Bearbeiten]

Die Versammlung wird durch den Schuldner berufen.
Die Versammlung ist zu berufen, wenn Gläubiger, deren Schuldverschreibungen zusammen den zwanzigsten Theil des Gesammtbetrags der im Umlaufe befindlichen Schuldverschreibungen erreichen, oder ein von der Gläubigerversammlung bestellter Vertreter der Gläubiger die Berufung schriftlich unter Angabe des Zweckes und der Gründe verlangen.
Die Kosten der Berufung und Abhaltung der Versammlung trägt, soweit nicht in diesem Gesetz ein Anderes vorgeschrieben ist, der Schuldner.

§. 4.[Bearbeiten]

Wird einem nach §. 3 Abs. 2 gestellten Verlangen nicht entsprochen, so kann das Amtsgericht, in dessen Bezirke der Schuldner seinen Wohnsitz oder seine gewerbliche Niederlassung hat, die Antragsteller ermächtigen, die Versammlung zu berufen. Hat in dem Zeitpunkt, in welchem der Antrag gestellt werden soll, der Schuldner im Inlande weder einen Wohnsitz noch eine gewerbliche Niederlassung, so ist das Amtsgericht zuständig, in dessen Bezirk er zuletzt seinen Wohnsitz oder seine gewerbliche Niederlassung gehabt hat.
Wird der Antrag von Gläubigern gestellt, so haben diese ihre Schuldverschreibungen bei der Reichsbank, bei einem Notar oder bei einer anderen durch die Landesregierung dazu für geeignet erklärten Stelle zu hinterlegen.
Wird die Ermächtigung zur Berufung der Gläubigerversammlung ertheilt, so kann das Gericht zugleich über den Vorsitz in der Versammlung Bestimmung treffen. Das Gericht entscheidet darüber, ob die durch den Antrag sowie die durch die Berufung und Abhaltung der Versammlung entstehenden Kosten von den Antragstellern oder von dem Schuldner zu tragen sind.
Vor der Verfügung, durch welche über den Antrag auf Ermächtigung zur Berufung der Gläubigerversammlung oder über die Tragung der Kosten entschieden wird, ist soweit thunlich der Schuldner und, wenn ein Vertreter der Gläubiger bestellt ist, auch dieser zu hören. Gegen die Verfügung findet die sofortige Beschwerde statt.

Gezählt werden nur die Stimmen derjenigen Gläubiger, welche ihre Schuldverschreibungen spätestens am zweiten Tage vor der Versammlung bei der Reichsbank, bei einem Notar oder bei einer anderen durch die Landesregierung dazu für geeignet erklärten Stelle hinterlegt haben. // das wurde bei der Carpevigo-Gläubigerversammlung nicht beachtet.....

§. 10.[Bearbeiten]

Die Beschlüsse bedürfen, soweit nicht in diesem Gesetz ein Anderes vorgeschrieben ist, der Mehrheit der abgegebenen Stimmen. Die Mehrheit wird nach den Beträgen der Schuldverschreibungen berechnet. Bei Gleichheit der Stimmen entscheidet die Zahl der Glaubiger.
Gezählt werden nur die Stimmen derjenigen Gläubiger, welche ihre Schuldverschreibungen spätestens am zweiten Tage vor der Versammlung bei der Reichsbank, bei einem Notar oder bei einer anderen durch die Landesregierung dazu für geeignet erklärten Stelle hinterlegt haben.
Das Stimmrecht kann durch einen Bevollmächtigten ausgeübt werden. Für die Vollmacht ist die schriftliche Form erforderlich und genügend.
Der Schuldner ist für die in seinem Besitze befindlichen Schuldverschreibungen nicht stimmberechtigt. Soweit ihm an den Schuldverschreibungen ein Pfandrecht oder ein Zurückbehaltungsrecht zusteht, ist er auf Verlangen des Eigenthümers verpflichtet, die Schuldverschreibungen bei einer der im Abs. 2 bezeichneten Stellen in der Weise zu hinterlegen, daß, unbeschadet der Fortdauer des Pfandrechts oder Zurückbehaltungsrechts, dem Eigenthümer die Ausübung des Stimmrechts ermöglicht wird; die Kosten der Hinterlegung hat der Eigenthümer zu tragen und vorzuschießen.