Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 30. Juni 2013

wie gehts mo 8:00 in München weiter: flat


Freiverkehr
CARPEVIGO 10-14
ISIN LI0115078102 / WKN A1AY13 flat-Notierung
Oben genanntes Wertpapier wird an der Börse München ab dem 28.06.2013 "flat" notiert. Skontroführer ist die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG (KVNR 2290).
Donnerstag, 27. Juni 2013 Geschäftsführung

CARPEVIGO 10-15
ISIN LI0116877668 / WKN A1A0Q5 flat-Notierung
Oben genanntes Wertpapier wird an der Börse München ab dem 28.06.2013 "flat" notiert. Skontroführer ist die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG (KVNR 2290).
Donnerstag, 27. Juni 2013 Geschäftsführung

CARPEVIGO HLDG.WA.11-15
ISIN DE000A1MA466 / WKN A1MA46 / MNE CV3C flat-Notierung
Oben genanntes Wertpapier wird an der Börse München ab dem 28.06.2013 "flat" notiert. Skontroführer ist die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG (KVNR 2290).
Donnerstag, 27. Juni 2013 Geschäftsführung

CARPEVIGO HLDG.WA.11-15
ISIN DE000A1MA458 / WKN A1MA45 / MNE CV3B flat-Notierung
Oben genanntes Wertpapier wird an der Börse München ab dem 28.06.2013 "flat" notiert. Skontroführer ist die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG (KVNR 2290).
Donnerstag, 27. Juni 2013 Geschäftsführung

CARPEVIGO ANL.07-13
ISIN DE000A0N3X28 / WKN A0N3X2 / MNE CAVB flat-Notierung
Oben genanntes Wertpapier wird an der Börse München ab dem 28.06.2013 "flat" notiert. Skontroführer ist die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG (KVNR 2290).
Donnerstag, 27. Juni 2013 Geschäftsführung

Freiverkehr
CARPEVIGO 10-14
ISIN LI0115067626 / WKN A1AY14 flat-Notierung
Oben genanntes Wertpapier wird an der Börse München ab dem 28.06.2013 "flat" notiert. Skontroführer ist die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG (KVNR 2290).
Donnerstag, 27. Juni 2013 Geschäftsführung


Freiverkehr
Wiederaufnahme des Handels

Name
WKN
ISIN
MNE
CARPEVIGO ANL.07-13
A0N3X2
DE000A0N3X28
CAVB
CARPEVIGO 10-15
A1A0Q5
LI0116877668

CARPEVIGO 10-14
A1AY13
LI0115078102

CARPEVIGO 10-14

aus einer email an mich (und natürlich auch an die NSA - der US-Auslandsschnüffel.....)....ich würde sagen, das( Carpevigo argumentiert unseriös ... (Gläubigerverdummung) ) ist noch harmlos formuliert.....die wollen un "verscheissern"

 Carpevigo argumentiert unseriös ... (Gläubigerverdummung)
Es wird behauptet:

Für die aktuelle Situation gibt es verschiedene Ursachen. Im letzten Jahr gab es eine dramatisch negative Entwicklung des Geschäftsfelds. Namhafte Firmen mussten Insolvenz anmelden. Andere haben sich zuletzt mit ihren Sparten komplett zurückgezogen (z.B. Bosch und Siemens).
         

Da Carpevigo Solarparks errichtet und betreibt, hätte man vom ruinösen Preiskampf bei Solarmodulen zwischen Chinesen und dem Rest der Welt eigentlich stark profitieren müssen.

Bond Universum rubriziert

Alter Bond

8 1/4 %:CARPEVIGO AG:2007-10.7.13   4x Zins  DE000A0N3X28  A0N3X2 15 Mio €

Liechtenstein

6 1/2 %:Carpevigo Renewable Energy Ag:2010-4.7.14 2x Zins LI0115078102  A1AY13  15 Mio CH

8 1/4 %:Carpevigo Renewable Energy Ag:2010-4.7.14 2x Zins  LI0115067626 
A1AY14  10 Mio €

8 1/4 %:Carpevigo Renewable Energy Ag:2010-31.8.15  2x Zins  LI0116877668 
A1A0Q5  10 Mio €

Wandler

4 1/2 %:Carpevigo Holding AG:2011-31.12.15 wandelbar  2x Zins  DE000A1MA458  A1MA45  15 Mio

7 %:Carpevigo Holding AG:2011-31.12.15 wandelbar  2x Zins  DE000A1MA466  A1MA46  15 Mio €  50.000€ Kindersperre

Neuer Bond

7 1/4 %:Carpevigo Holding AG:2012-16.7.17  2x Zins  DE000A1PGWY5   A1PGWY  50 Mio € besichert


das Anleiheuniversum....

8 1/4 %:CARPEVIGO AG:2007-10.7.13   4x Zins  DE000A0N3X28  A0N3X2 15 Mio €

6 1/2 %:Carpevigo Renewable Energy Ag:2010-4.7.14 2x Zins LI0115078102  A1AY13  15 Mio CH

8 1/4 %:Carpevigo Renewable Energy Ag:2010-4.7.14 2x Zins  LI0115067626 
A1AY14  10 Mio €

8 1/4 %:Carpevigo Renewable Energy Ag:2010-31.8.15  2x Zins  LI0116877668 
A1A0Q5  10 Mio €

4 1/2 %:Carpevigo Holding AG:2011-31.12.15 wandelbar  2x Zins  DE000A1MA458  A1MA45  15 Mio


7 %:Carpevigo Holding AG:2011-31.12.15 wandelbar  2x Zins  DE000A1MA466  A1MA46  15 Mio €  50.000€ Kindersperre


7 1/4 %:Carpevigo Holding AG:2012-16.7.17  2x Zins  DE000A1PGWY5   A1PGWY  50 Mio € besichert

Carpevigo Renewable Energy AG Landstrasse 34 9494 Schaan Liechtenstein

Carpevigo Renewable Energy AG

Landstrasse 34
9494 Schaan
Liechtenstein

Handelsregister - Grundinformationen

Eintrag ins Handelsregister:
05.07.2010
Rechtssitz der Firma:
Schaan
Handelsregister-Nummer:
FL-0002.349.453-6
Rechtsform:
Aktiengesellschaft
Status:
aktiv
Letzte Änderung:
05.07.2010


http://www.moneyhouse.li/c/carpevigo-renewable-energy-ag_10983762




CARPEVIGO-Anleihe: 8,250% bis 10.07.2013 [WKN: A0N3X2 / ISIN: DE000A0N3X28] // ob die noch getilgt wird ??

CARPEVIGO-Anleihe: 8,250% bis 10.07.2013
[WKN: A0N3X2 / ISIN: DE000A0N3X28]

IMPRESSUM

IMPRESSUM

Dieses Weblog ist ein publizistisches Angebot von Rolf Koch, Zur Eisernen Hand 25, 64367 Mühltal. Verantwortlich im Sinne von § 10 MDStV:Rolf Koch, Zur Eisernen Hand 25, 64367 Mühltal. Erreichbar: Tel. 06151/ 14 77 94, Fax. 06151 / 14 53 52, rolfjkoch@web.de Sämtliche Beiträge dienen der Information. Sie stellen keine Rechtsberatung dar. Für rechtlichen Rat oder Beistand wenden sie sich an einen Rechtsanwalt ihrer Wahl. Die Inhalte dieses Weblogs unterliegen dem Urheberrecht.

da hörte sich alles noch gut an // CARPEVIGO emittiert besicherte Anleihe - Emissionserlös wird zum Kauf bestehender Photovoltaikkraftwerke

09.07.12

Anleihen-Check: CARPEVIGO emittiert besicherte Anleihe - Emissionserlös wird zum Kauf bestehender Photovoltaikkraftwerke

Die CARPEVIGO Holding AG, Entwickler und Betreiber von Anlagen und Kraftwerken für die solare Stromerzeugung, begibt eine Anleihe mit einem Kupon von 7,25% und einer Laufzeit von fünf Jahren. Die Anleihe kann ab dem 9. Juli gezeichnet werden. Die Zinszahlung erfolgt halbjährlich. Der Emissionserlös dient dem Kauf von Photovoltaikkraftwerken in Deutschland und Italien, die gleichzeitig als Sicherheit für die Anleihe dienen. In beiden Ländern sind bestehende Anlagen nicht von einer Kürzung der Einspeisevergütung betroffen.

„Mit dem CARPEVIGO Energy Bond I gehen wir den nächsten Schritt in der strategischen Unternehmensfinanzierung“, erklärt Jens F. Neureuther, CEO der CARPEVIGO Holding AG. „Anleger profitieren dabei von einer attraktiven Verzinsung, einer Absicherung der Anleihe und von gesetzlich garantierten Einspeisevergütungen für den von uns produzierten Strom.“

Mittelverwendung
Mit dem eingesammelten Kapital will die Firmengruppe über die Tochtergesellschaft CARPEVIGO Energy GmbH bestehende Solarkraftwerke in Deutschland und Italien erwerben. Der Kauf dieser Anlagen ist über Call-Optionen gesichert. Die bereits bestehenden und am Netz angeschlossenen Anlagen unterliegen festen und für 20 Jahre staatlich abgesicherten Abnahmepreisen. Darüber hinaus ist für die Rückzahlungs- und Zinszahlungsansprüche bezüglich der Anleihe eine Sicherheit bestellt. Die Sicherheit besteht in der Verpfändung der Geschäftsanteile der CARPEVIGO Energy GmbH über einen Treuhänder zugunsten der Anleihegläubiger.

Die CARPEVIGO-Anleihe kann ab 9. Juli 2012 gezeichnet werden. Danach ist die Einbeziehung in den Freiverkehr der Börse München vorgesehen.

UnternehmenDie CARPEVIGO Holding AG ist als Stromerzeuger aus Erneuerbaren Energien tätig. Die 2006 gegründete CARPEVIGO-Gruppe plant, baut, betreibt und hält Kraftwerke für die Stromerzeugung aus Photovoltaik. Das Leistungsspektrum reicht von der Standortplanung und Projektierung über Beschaffung und Bauausführung bis hin zur kaufmännischen und technischen Betriebsführung. Das Unternehmen erzeugt mit eigenen Anlagen Strom und verkauft diesen an Energieversorger und Netzbetreiber. Im Gegensatz zu zahlreichen notierten Solarunternehmen verfügt CARPEVIGO dabei über keine eigene Modulproduktion. Das heißt, sinkende Modulpreise und ein starker Wettbewerb in diesem Bereich wirken sich positiv auf das Geschäft aus.
Die Stärke der CARPEVIGO-Gruppe liegt in der breiten internationalen Aufstellung. Bereits heute werden mehr als 60% des Umsatzes im Ausland generiert – Tendenz steigend. Neben dem Heimatmarkt Deutschland hat CARPEVIGO bereits in Italien, Kanada, Spanien und Südafrika sowie in Tschechien und den USA Projekte ausgeführt und für die Zukunft gesichert.

Im vergangenen Jahr hat sich die Struktur der Gesellschaft durch Sachkapitalerhöhungen deutlich verändert, so dass historische Daten nur eingeschränkt aussagekräftig sind. Die Gesellschaft hat im vergangenen Jahr Pro-forma einen Umsatz von 70,4 Mio. Euro erzielt, die EBIT-Marge betrug 10,3% (Rumpfgeschäftsjahr 01.01.-30.09.2011). Die Eigenkapitalquote betrug 37,9%.

Seit dem 27. Februar 2012 ist die CARPEVIGO Holding AG im Segment m:access der Börse München notiert. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es jedoch kein Aktien- oder Credit Research und kein Rating. Am 19.07. nimmt das Management erstmals an einer Analystenkonferenz der Börse München teil.

Fazit:
Die Investition in bereits bestehende Solarkraftwerke bietet der Gesellschaft die Möglichkeit, durch die staatlichen Einspeisevergütungen in Deutschland und Italien langfristig sichere Einnahmen zu erzielen. Ein solches Geschäftsmodell als Anleihe zu konzipieren erscheint interessant, zumal die Anleihe besichert ist. Wir gehen davon aus, dass weitere Unternehmen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien dem Beispiel folgen und ebenfalls Anleihen emittieren, deren Mittel in bestehende Kraftwerke investiert werden.

Der Erfolg der Emission hängt maßgeblich davon ab, in wie weit es der Gesellschaft gelingt, sich mit der Investition in bestehende Anlagen und der Besicherung, von anderen Unternehmen der Solarbranche abzugrenzen.

Text: Robert Cleve


Tab. 1: Eckdaten der Transaktion:
Emittent:   CARPEVIGO Holding AG
Kupon:   7,25%
Rendite:   7,31% (durch halbjährliche Zinszahlung)
Zinstermine:   16.01. und 16.07. halbjährlich
ISIN:   DE000A1PGWY5
Volumen:   bis zu 50 Mio. Euro
Laufzeit:   16.07.2012-15.07.2017
Listing:   16.07.2012 im Freiverkehr der Börse München vorgesehen
Besicherung:   Pfandrecht i.H.v. 100% der Gesellschaftsanteile an der Kraftwerksholdinggesellschaft CARPEVIGO Energy GmbH
Internet:   www.carpevigo.de/anleihe

ad Hoc DGAP: Carpevigo setzt Bedienung von Anleihen aus

  • WKN: A1MBGZ 
  • ISIN: DE000A1MBGZ3 
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.06.2013 | 19:40

Carpevigo setzt Bedienung von Anleihen aus

CARPEVIGO Holding AG  / Schlagwort(e): Anleihe

27.06.2013 19:40

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Solar-Krise erfasst auch Carpevigo-Gruppe

Carpevigo setzt Bedienung von Anleihen aus

Carpevigo hat bis heute alle Verpflichtungen aus Anleihen pünktlich und
ordnungsgemäß erfüllt. Mit der zum 30.06.2013 anstehenden Zinsfälligkeit
ist dies der leider nicht mehr möglich. Die Krise in der
Photovoltaikbranche hat auch Carpevigo erfasst.

Für die aktuelle Situation gibt es verschiedene Ursachen. In den beiden
letzten Jahren gab es eine dramatisch negative Entwicklung des
Geschäftsfelds. Namhafte Firmen mussten Insolvenz anmelden. Andere haben
sich zuletzt mit ihren Sparten komplett zurückgezogen (z.B. Bosch und
Siemens). Auch der Kapitalmarkt ist flächendeckend zur Finanzierung von
Solarwerten oder auch nur zu Prolongierungen kaum mehr bereit.
Bankenfinanzierungen sind in der Branche derzeit praktisch nicht
realisierbar. Das Kerngeschäft von Carpevigo, neue Projekte zu entwickeln
und zu bauen, ist sukzessive zum Erliegen gekommen. Hinzu gekommen ist das
schlechte Wetter im ersten Halbjahr 2013. Die Einnahmen aus dem
Stromverkauf bei den einzelnen Anlagen sind insgesamt 24,9 % niedriger als
im Vorjahr.

Unsere Zielstellung muss nun sein, die geschaffene Substanz der
Unternehmensgruppe zu sichern. Beabsichtigt ist, im Rahmen eines geordneten
Sanierungsprozesses eine Anpassung der Zinsbelastung und der
Endrückführungen zu erreichen. Das derzeit ausgearbeitete Konzept dient der
Vermeidung einer Insolvenz und Zerschlagung. Es bedeutet, dass bis auf
weiteres jede Zahlung auf die ausgegebenen Anleihen ausgesetzt werden muss.
Das Sanierungskonzept wird in Kürze vorgelegt. Es zielt darauf ab, die
geschaffene Substanz für die beteiligten Anleger und das Unternehmen zu
erhalten. Der Vorstand der Carpevigo bedauert die trotz intensiver
Gegensteuerung eingetretene Situation und sichert seinen vollen Einsatz zu,
um den jetzt eingeschlagenen Weg erfolgreich zu bewältigen.

Weitere Informationen: 
CARPEVIGO Holding AG 
Frau Gabriele Breu
Marktplatz 20
D-83607 Holzkirchen
Tel. +49 (0)8024 608383-14
Fax +49 (0)8024 608383-89
breu@carpevigo.de
www.carpevigo.de 


27.06.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/carpevigo-setzt-bedienung-von-anleihen-aus/?newsID=761263

wie was zusammenhängt bei CARPEVIGO

Carpevigo Strukturdiagramm
http://www.carpevigo.de/de/organigramm/menue-id-173.html

7 1/4 %:Carpevigo Holding AG:2012-16.7.17 // A1PGWY // mit Besicherung.....

§11
Besicherung der Anleihe
1. Die Ansprüche der Anleihegläubiger auf Rückzahlung der Inhaber-Teilschuldverschreibungen
gemäß § 3 Abs. 1 der Anleihebedingungen sowie auf Zahlung von Zinsen gemäß § 2 der Anleihebedingungen
werden durch Bestellung eines Pfandrechts an dem von der Anleiheschuldnerin
gehaltenen Geschäftsanteil im Nennbetrag von EUR 25.000,- an der CARPEVIGO Energy
GmbH mit Sitz in Holzkirchen, eintragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter
HRB [...], besichert. Das Pfandrecht erstreckt sich auch auf neue Anteile an der CARPEVIGO
Energy GmbH, die etwa durch eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln erworben wurden.
Von der Verpfändung umfasst sind alle sonstigen vermögensrechtlichen Ansprüche aus
diesem oder aus zukünftigen Geschäftsanteilen, insbesondere Dividendenansprüche, Bezugsrechte

und Abfindungsleistungen......

aus den ALB




7.25 Carpevigo 17 (BEB) - 16.07.2017  Price: 104 EUR Chg. (in%): ±0 EUR (±0.00%) Volume: - 
7 1/4 %:Carpevigo Holding AG:2012-16.7.17
Symbol:CV3AType:Straight bondIndustry:Holdings/Finanzgesellschaften
Valor:19056730Domicile:DeutschlandExchange:Boerse Berlin

Papiere der CARPEVIGO Holding AG

NameAktuellWhg.RenditeRest-
Laufzeit
LiquiditätMoody's
Rating
CARPEVIGO HOLDING AG WANDELANLEIHE V.1..80,00%EUR----niedrig--
CARPEVIGO HOLDING AG WANDELANLEIHE V.1..100,00%EUR----niedrig--

Papiere der CARPEVIGO AG

NameAktuellWhg.RenditeRest-
Laufzeit
LiquiditätMoody's
Rating
CARPEVIGO AG ANLEIHE V.2007(2013) TRAN..94,50%EUR----niedrig--
CARPEVIGO RENEWABLE ENERGY AG SF-SCHUL..98,00%CHF----niedrig--
CARPEVIGO RENEWABLE ENERGY AG EO-SCHUL..92,85%EUR----niedrig--
CARPEVIGO RENEWABLE ENERGY AG EO-SCHUL..94,00%EUR----niedrig--
CARPEVIGO HOLDING AG WANDELANLEIHE V.1..80,00%EUR----niedrig--
CARPEVIGO HOLDING AG WANDELANLEIHE V.1..100,00%EUR----niedrig--

CARPEVIGO setzt Bedienung von Anleihen aus Corporate News vom 26.06.2013 // Es bedeutet, dass bis auf weiteres jede Zahlung auf die ausgegebenen Anleihen ausgesetzt werden muss.

CARPEVIGO setzt Bedienung von Anleihen aus  

Corporate News vom 26.06.2013 
Die Solar-Krise erfasst auch Carpevigo-GruppeCarpevigo hat bis heute alle Verpflichtungen aus Anleihen pünktlich und ordnungsgemäß erfüllt. Mit der zum 30.06.2013 anstehenden Zinsfälligkeit ist dies der leider nicht mehr möglich. Die Krise in der Photovoltaikbranche hat auch Carpevigo erfasst.  ...
Für die aktuelle Situation gibt es verschiedene Ursachen. In den beiden letzten Jahren gab es eine dramatisch negative Entwicklung des Geschäftsfelds. Namhafte Firmen mussten Insolvenz anmelden. Andere haben sich zuletzt mit ihren Sparten komplett zurückgezogen (z.B. Bosch und Siemens). Auch der Kapitalmarkt ist flächendeckend zur Finanzierung von Solarwerten oder auch nur zu Prolongierungen kaum mehr bereit. Bankenfinanzierungen sind in der Branche derzeit praktisch nicht realisierbar. Das Kerngeschäft von Carpevigo, neue Projekte zu entwickeln und zu bauen, ist sukzessive zum Erliegen gekommen. Hinzu gekommen ist das schlechte Wetter im ersten Halbjahr 2013. Die Einnahmen aus dem Stromverkauf bei den einzelnen Anlagen sind insgesamt 24,9 % niedriger als im Vorjahr.
Unsere Zielstellung muss nun sein, die geschaffene Substanz der Unternehmensgruppe zu sichern. Beabsichtigt ist, im Rahmen eines geordneten Sanierungsprozesses eine Anpassung der Zinsbelastung und der Endrückführungen zu erreichen. Das derzeit ausgearbeitete Konzept dient der Vermeidung einer Insolvenz und Zerschlagung. Es bedeutet, dass bis auf weiteres jede Zahlung auf die ausgegebenen Anleihen ausgesetzt werden muss. Das Sanierungskonzept wird in Kürze vorgelegt. Es zielt darauf ab, die geschaffene Substanz für die beteiligten Anleger und das Unternehmen zu erhalten. Der Vorstand der Carpevigo bedauert die trotz intensiver Gegensteuerung eingetretene Situation und sichert seinen vollen Einsatz zu, um den jetzt eingeschlagenen Weg erfolgreich zu bewältigen.